Zurück zum Content

AMD übernimmt ATI

Oh. Das ist irgendwie mal wieder völlig an mir vorbeigezogen. Soeben hab ich es bei Golem.de gelesen. 5,4 Milliarden Dollar. *Hust* Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Ich mag AMD-Prozessoren wirklich gern. Gerade seit dem Athlon64. Meine Erfahrungen ware sehr gut. Weniger Hitzeentwicklung und trotzdem Leistung satt. Doch ATI-Grafikkarten mag ich eigentlich gar nicht. Gerde die Treiber waren mir sehr suspekt. NVIDIA spricht mich subjetktiv einfach mehr an. Egal ob jetzt Messeauftritte, Logo, ich finde das alles sehr stimmig und irgendwie cool.

Die reine Grafikkartenleistung dürfte sich bei beiden Unternehmen kaum unterscheiden. Na ja, irgendwie rockt NVIDIA eben.

Letztendlich wird AMD mit ATI zum direkten Konkurrenten von NVIDIA. Ob das so gut für AMD ist ? Und vor allem wie wird Intel reagieren ? Der logische Schritt wäre eine tiefere Verbindung mit INTEL einzugehen und AMD ausboten.

Na ja, wir werden sehen. Aber ich hab im Moment sowieso keinen Zaster für Neukauf/Umbau PC 😉

– Werbung –

2 Comments

  1. nvidIa, aber nix für ungut 😉 ^^

  2. ^^ 1.30 Uhr ins Bett ist nich so gut. *peinlich*

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.