Zum Inhalt springen

Matt Damon = Captain Kirk ?

Beim heutigen blättern in der Fernsehzeitung bin ich auf einen kurzen Artkikel gestoßen. J.J. Abrams wird Regiseur des nächsten StarTrek Films und will angeblich Mat Damon als jungen Captain Kirk besetzen.

o.O

Das haut mich natürlich vom Hocker. Ich wusst gar nix von einem geplanten nächstem StarTrek-Film und  schon gar nix davon das J.J. Abrams Regie führt. Von dem Mann stammt LOST, eine der definitiv besten Serien die ich kenne. Es sieht also verdammt gut aus das ein wirklich guter StarTrek Film kommt. Ich liebe dieses Gänsehaut-Gefühl wenn dann ein halbes Jahr vor Kinostart der erste Trailer zu bewunder ist. (Erscheinungstermin soll Herbst 2008 sein)
Ein paar Infos gibts hier und hier.

– Werbung –

2 Kommentare

  1. Nä jetzt.. oder? Nix gegen Matt Damon, die „Bourne“ Serie fand ich ja echt gut… aber DER als Kirk??

    Und überhaupt: Wird der Film dann also wieder „vor“ der eigentlichen Originalserie spielen, obwohl das schon bei „Enterprise“ niemand haben wollte?

    Da wird was systematisch zu Grabe getragen 🙁 Neeeeeeed Jeri Ryan 😛

  2. Zuerst war angeblich Ben Affleck im Gespräch *Bäääh*. Na ja, man darf gespannt sein. Leider gab es in jeder Staffel Next Generation eigentlich immer mindestens eine Folge die besser als alle Kinofilme war. Enterprise, also die letzte Serie, hat ja nie so zu ihrer Storyline finden können. Leider, hätte bestimmt Potential gehabt.

    Na ja, das Franchise ist ja ein Multimillionen Dollar Geschäft, es sollte also nicht so lange dauern bis was neues startet.

    Wobei ich ehrlich zugeben muss das Battlestar Galactica 2003 mich absolut in den Bann gezogen hat. (Wie immer natürlich nur die englischen Originale, die deutsche Synchronisation ist ja leider fast ausnahmslos grottenschlecht.

    Matt Damon seh ich jetzt auch nicht so richtig als James T. Ich mochte William Shattner. Aber ich sehe gerade keinen Schauspieler den ich mir vorstellen könnte.

    Am liebsten wäre es mir wie bei Starwars, die Episode IV – VI. Also unbekannte Schauspieler. Das hat irgendwie was. Na ja, wie gesagt, J.J Abrams, das klingt schon mal gut. Und so richtig bestätigt ist das mit Mat Damon ja noch nicht, vielleicht auch ein PR-Gag um die Werbetrommel schon mal im Vorfeld kräftig loszutreten

Kommentare sind geschlossen.