Zurück zum Content

WM Resümee

Wie lautet mein persönliches WM-Resümee ? Sehr positiv. Das ist erstaunlich. Denn Fußball geht mir eigentlich sonst wo vorbei. Hätte ich nicht letztes Wochenende arbeiten müssen und meine beiden Kollegen die beiden Spiele mit Notebook/Beamer angesehen, ich hätte kein einzigstes Spiel gesehen. Trotzdem fand ich das Ereignis Fußball WM 2006 in Deutschland sehr positiv.

Es gab keine großen Ausschreitungen, keinen Fremdenhass. Der Slogan „Die Welt zu Gast bei Freunden“ wurde wirklich gelebt. Dieses Land hat endlich mal sich selbst gefeiert statt ständig nur zu jammern. Das hat so niemand vorausgesehen. All diese Deutschlandfahnen, und eben keine rechte Propaganda. Das Bild des hässlichen Deutschen in der ausländischen Presse dürfte ein für allemal ausgedient haben.

Ich würde mir wünschen diese Hochstimmung würde noch etwas andauern. Doch heute morgen zählte ich bereits so gut wie keine Deutschlandfähnchen mehr an den vorbeifahrenden Autos.

– Werbung –

1 kommentar

  1. pati pati

    die würde man, glaube ich nur noch heute sehen, wenn deutschland weltmeister gworden wäre…

Die Kommentarfunktion steht nicht zur Verfügung.