Zurück zum Content

W-Lan Spaß am freien Tag

Nachdem gestern ja hier im Frankenländle Feiertag war, ist heute ein so genannter „Fenstertag“ also ein Zwangsurlaub tag. Hätte ja auch prima gepasst. ABER… schon vor 2 Wochen habe ich einem Arbeitskollegen versprochen seinem Dad zu helfen. Und der ausgemachte Termin war genau heute.

Da ich mich ja gut kenne, hab ich in weißer Voraussicht erst um 11.00 Uhr Termin vor Ort ausgemacht. (Eine goldrichtige Entscheidung als heute morgen der Wecker klingelte 😉 )

Wobei wurde meine Hilfe benötigt ? Das W-Lan funzt nicht so wie es soll. Das war die erste Aussage. Letztendlich ging es darum die Reichweite einer Fritzdslbox etwas zu erhöhen, da in der Isolierung des Dachbodens in welchem sich die Fritzbox befindet eine Aluschicht verbaut war die die Reichweite doch drastisch einschränkte.

Also auf der einen Seite Fritzboxdsl 3070 und auf der anderen Siemens Gigaset Wlan Repeater 108. Ich habe selbst schon 3 verschiedene W-Lans bei mir zu hause installiert und Konfiguriert. Doch mit Fritzbox hatte ich bisher noch keine Erfahrungen. Mit Siemens ebenso wenig.

Wie das leben eben so spielt wars nichts mit bis Mittag fertig. In diesem Fall war das aber Null problem, da ich Mittag mit lecker Grillen verwöhnt wurde. Steaks, Kartoffelsalat usw…. Super lecker.

Nach dem Firmware updaten!( Interessanter weise unterstützt Fritzbox den WDS Modus erst nach Firmware update) beider Geräte und etlichen Versuchen stellte sich dann heraus das die Reichweite der Fritzbox aufgrund der Aluisolierung wirklich gerade bis zur Dachluke reichte Hammer eigentlich.

Na ja, das wichtigste wahr, das der Schlonz jetzt funktioniert. Der Papa des Arbeitskollegen war zufrieden, ich hatte Lecker Mittagessen und jede Menge über Fritzbox gelernt 😉

– Werbung –